Inkagurke Cyclanthera edulis


Inkagurke Cyclanthera edulis

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die ursprünglich aus Mexiko stammende Kletterpflanze ist die Kulturform der kleinen Inkagurke. Sie ist ungefähr 4x so groß wie die Wildform und eignet sich hervorragend zum Füllen, daher hat sie im englischen Sprachraum auch den Beinamen “Stuffed Cucumber”. Auch medizinisch wird die Inkagurke genutzt, sie soll regulierend auf einen zu hohen Cholesterinspiegel wirken. Peruanische Schamanen wissen schon lange um ihre Wirkung als Heilpflanze. Sie ist immunstärkend und hat antioxidative und krebhemmende Flavonoide. Ebenso wirkt sie blutdrucksenkend und hilft übergewichtigen Menschen bei der Gewichtsreduzierung. 

Weitere Namen: Korila, Caihua, Kaywa
 

Vollkommen unkomplizierte Pflanze, die Ranken erreichen eine Länge von bis zu 5 Metern und beranken in kurzer Zeit Sichtschutzwände, Zäune, Pergolen etc. Hunderte kleine gelbe Blüten werden von den verschiedensten Insekten besucht, die Früchte wachsen aufrecht und sehen recht ulkig aus. Sehr kältetolerant, wird nicht von Mehltau befallen, gesunder Wuchs bis zum ersten Frost. Leider nur einjährig, jedoch durch das schnelle Wachstum leicht wieder neu zu ziehen. Sie erhalten 5 Samen.
 

Anzuchtanleitung: ab März Vorkultur im Warmen, ab Ende Mai Direktsaat. Pflanzen sind dankbar für eine Rankhilfe und einen sonnigen Standort. Ein nahrhafter Boden mit hohem Kompostanteil ist von Vorteil, da Gurken sogenannte Starkzehrer sind, also viele Nährstoffe benötigen. Boden nie austrocknen lassen.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Beymes Erntesegen
1,59 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Schmorgurken, Ziergurken, Heilpflanzen, Freilandgurken