Flaschenkürbis Lagenaria siceraria

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Lagenaria siceraria

Englisch: Calabash, Birdhouse

Anzahl Samen: 5
 

Der Flaschenkürbis hat weltweit eine sehr lange Kulturgeschichte. Bereits vor tausenden Jahren wurde er in Süd- und Mittelamerika, Afrika und auch Asien als Nutzpflanze angebaut. Das Fruchtfleisch dient als Nahrungsmittel und wird wie Kürbis zubereitet, die Fruchtkörper können getrocknet als Gefäße und sogar als Musikinstrumente verwendet werden. Beliebt ist das kunstvolle Verzieren der Schale.

Besonders in der asiatischen Medizin ist er ein bedeutendes Heilmittel, er wirkt entwässernd und fiebersenkend. Weiterhin wird der Flaschenkürbis bei Verbrennungen oder als Abführmittel eingesetzt.
 

Aussaat: Voranzucht in geschützter Umgebung empfehlenswert. Samen ca. 2 cm tief in keimfreie Anzuchterde mit guter Wasserablaufmöglichkeit legen, Keimtemperatur ca. 25 Grad bei hoher Luftfeuchtigkeit, empfehlenswert ist ein Minigewächshaus mit Heizmatte. Nach dem Keimen kühler stellen, ca. 18 Grad. Nicht vor den Eisheiligen auspflanzen. Rankgerüst nötig, die Ranken können bis zu 10m lang werden. Guter, nährstoffreicher Boden nötig, Starkzehrer.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Kürbis Uchiki Kuri
1,59 *
Luffa Gurke
1,59 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Heilpflanzen, Traditionelle Chinesische Medizin, A-Z, Kürbisse, Asiatisches Gemüse, A-Z