Asiatische Minze Schizonepeta tenuifolia

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,56
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Schizonepeta tenuifolia

Inhaltsstoffe: Vitamin C, äth. Öl, Gerb- und Bitterstoffe

Verwendeter Bestandteil: Kraut

Anwendungsgebiete: TCM und jap. Medizin

Weitere Verwendung: Teepflanze, Bienenweide

Anzahl Samen: 20

Andere Namen: Japanische Katzenminze, Chinesische Minze, Jing-Jie, Keigei, Kaigai

In China und Japan seit Jahrhunderten bekannt und genutzt zur Entgiftung und Entschlackung und gegen Erkältung. Wirkt fiebersenkend und schweißtreibend.
Wie alle Katzenminzen hat auch diese als Tee getrunken eine leicht euphorische Wirkung auf den Menschen. Auch Katzen mögen die ätherischen Öle des Krautes.

Aussaat: Lichtkeimer, Samen nur leicht andrücken, nicht mit Erde bedecken. Aussaat ab März bis Mai in Saatschalen, später vor Ort pikieren.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Bonny Best
1,56 *
Lemon Basilikum
1,56 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Gewürze, Heilpflanzen, Teekräuter, Traditionelle Chinesische Medizin, Bienenpflanzen, Dachbegrünung, Asiatisches Gemüse, A-Z