Rote Bete Chioggia

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Beta vulgaris subsp. vulgaris

Englisch: beetroot

Anzahl Samen: 10

Andere Namen: Rote Beete, Rote Rübe, Rande, Rahne, Rahna, Chiogia, Chiogghia, Chioggia Pink, Dolce di Choggia, Tonda di Chioggia
 

Die zweifarbige Bete Chioggia ist eine sehr alte Sorte aus Italien. Sie reift früh und hat abwechselnd rote und weiße Ringe, sehr dekorativ. Beim Kochen verschwimmt die Farbe zu rosa. 
 

Der hohe Vitamin B-, Kalium-, Folsäure- und Eisengehalt machen das vielseitige Wurzelgemüse zu einem nahrhaften, gesunden und wertvollem Gemüse. Bekannte Gerichte sind der russische Borschtsch oder der norddeutsche Labskaus, man genießt die rote Bete als Rohkost, Saft, gekocht oder eingelegt als Sauerkonserve. Auch die Blätter kann man gekocht wie Mangold oder Spinat genießen.

Die Bete wird auch als Färbepflanze verwendet. 


Aussaat ab April bis Juni in Reihen mit Abstand von ca. 5-25cm, geerntet werden kann schon nach kurzer Zeit, im Herbst vor den ersten Frösten geerntete Rüben können in Sand eingeschlagen werden oder in Erdmieten frostfrei gelagert werden, so hat man den ganzen Winter über gesundes Gemüse.

In lockerem Boden wachsen die Rüben schön gleichmäßig, regelmäßiges Gießen macht sie schön zart, sonst werden sie holzig. Wenn man zu dicht gesät hat, kann man die Blätter der noch jungen Pflänzchen im Salat verwenden, kleinere junge Rüben schmecken roh auch hervorragend. Die spät geernteten und eingelagerten eignen sich am Besten zum Kochen, Saften oder Einlegen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Tanja Salatgurke
1,59 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Alte Gemüsesorten, Wurzelgemüse, Superfood Gemüse, Rüben