Spinat Monnopa

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Spinacia oleracea
Englisch: spinach
Anzahl Samen: 50

Gut winterharte Sorte, ideal für den Anbau ab Februar, toleriert auch wärmere Tage im März und April und schosst nicht gleich. Sehr gut aber auch für den Winteranbau bis September geeignet, in rauen Gegenden Winterschutz geben. Wunderschöne dunkelgrüne Blätter.

Spinat ist ein robustes Blattgemüse und eine nährstoffreiche Nutzpflanze. Im zeitigen Frühjahr gesät, können schon bald junge Spinatblätter roh dem Salat zugegeben werden. Ab August bis spät in den Herbst hinein kann der Spinat als wertvolles Wintergemüse angebaut werden, in rauen Gegenden ist etwas Winterschutz zu empfehlen. Die nährstoffreichen Blätter werden dann gedünstet.

Leider in Vergessenheit geraten ist die Anwendung als Heilpflanze. Früher wurden Spinatblätter gegen Blähungen, Nierensteine und Fieber angewendet, die Samen wurden bei Verstopfung und Leberentzündungen verabreicht.

Noch bekannt dürfte die Verwendung als Färbepflanze sein, Spinat färbt kräftig grün. Besonders das Färben von Nudelteig ist sehr beliebt.

Aussaat im zeitigen Frühjahr oder im Herbst in Reihen, Dunkelkeimer, immer feucht halten. Samen 1 cm tief säen, Reihenabstand ca. 20 cm. Spinat mag es zwar sonnig, aber nicht zu warm, im Sommer würde er schnell schießen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Harzfeuer
1,59 *
Spinat Winterriesen
1,59 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Alte Gemüsesorten, Blattgemüse, Superfood Gemüse, Alte Blattgemüse, Färbepflanzen, Heilpflanzen