Braunelle Prunella vulgaris

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Botanische Bezeichnung: Prunella vulgaris

Englisch: selfheal

Inhaltsstoffe: Triterpene, Gerbstoffe, Lignine, Rosmarinsäure, Vitamin B, C und K, ätherische Öle

Verwendeter Bestandteil: Kraut

Wirkung: antibakteriell, antibiotisch, blutdrucksenkend, leberschonend

Anwendungsgebiete: gegen Herpes, Magenbeschwerden, Darmstörungen, Wundheilung, TCM-Pflanze

Weitere Verwendung: Halsentzündungen, Verdauungsprobleme, hoher Blutdruck

Anzahl Samen: 20

Andere Namen: Brunelle, Halskraut, Gutheil, Gottheil, St. Antonikraut, Prunelle


Kleines heimisches Wildkraut mit großer Wirkung. Der englische Name “selfheal” sagt das sehr gut aus.

Als Pflanze ist sie eine ganz Kleine, eher Unscheinbare, als Heilpflanze jedoch eine ganz Große. Vor allem in China werden ihr große Heilwirkungen zugesprochen. In der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM wird sie gegen Tuberkulose und Krebs eingesetzt, ihre heilende Wirkung bei Aids und Herpes wird gerade näher erforscht.

Die Inhaltsstoffe wirken am besten in Tee, bei Halsentzündungen kann man auch damit gurgeln, bei äußerlicher Anwendung zur besseren Wundheilung macht man Umschläge damit.
 

Anzucht: Aussaat an Ort und Stelle April/Mai, Lichtkeimer, feucht und schattig halten.

 

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Heilpflanzen, Teekräuter, Traditionelle Chinesische Medizin, Bienenpflanzen, Dachbegrünung, A-Z