Mexikanischer Stachelmohn Argemone mexicana

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Argemone mexicana

Inhaltsstoffe: Alkaloide,

Verwendeter Bestandteil: Wurzel, Kraut, Milchsaft

Anwendungsgebiete: Malaria

Weitere Verwendung: Aphrodisiakum, Sedativum, Teepflanze, Ölgewinnung

Anzahl Samen: 30


Der mexikanische Stachelmohn ist eine wunderschöne, trockenheitstolerante Zierpflanze. In Mittel- und Südamerika wird er jedoch auch als Heilpflanze verwendet. Neueste Forschungen ergaben positive Wirkungen bei der Malariatherapie, hierzu wird das Kraut als Tee verwendet. Die indigenen Völker Mittel- und Südamerikas setzen ihn bei Nieren- und Augenerkrankungen, sowie bei Asthma ein. Weiterhin wirken die nutzbaren Teile der Pflanze psychoaktiv, euphorisch und aphrodisierend.
 

Aussaat ab Februar in geschützter Umgebung. Dunkelkeimer, sandiges Substrat verwenden. Ca. 2 Wochen kühlere Keimtemperaturen um 5-10 Grad, danach Keimtemperaturen um 20 Grad empfohlen. Keimdauer bis zu 3 Monate. Saat keinesfalls zu feucht halten. Erst nach den Eisheiligen ins Freie pflanzen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Zauberpflanzen, Schlafkräuter, Räucherpflanzen, Heilpflanzen, Aphrodisiaka, A-Z