Chinesischer Blauglockenbaum Paulownia tomentosa

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Paulownia tomentosa

Inhaltsstoffe: Acetocid

Verwendeter Bestandteil: Blätter, Rinde, Zellsaft

Wirkung: antioxidativ, antimikrobiell

Anwendungsgebiete: Hautkrankheiten (Tinkturen, Breiumschläge aus den Blättern), Erkältungen, leichtes Fieber (Tinkturen aus der Rinde)

Weitere Verwendung: Nutzpflanze zur Holzgewinnung (Möbel, Musikinstrumente, Surfbretter)

Anzahl Samen: 20

 

Der Chinesische Blauglockenbaum wird auch Kaiserbaum genannt, wohl wegen seiner majestätischen Größe und der imposanten Blüten. Er wird ca. 15m hoch, im Frühjahr erscheinen vor den Blättern die herrlich blauen Blüten. In China und Japan wurde der auch Kiribaum genannte Baum schon viele Jahrhunderte als Heilpflanze genutzt. In unseren Breiten gewinnt der Baum immer mehr an Bedeutung als Nutzpflanze zur Holzgewinnung.

 

Aussaat: in geschützter Umgebung ab März, Keimtemperatur mind. 20 Grad, Saat nur leicht mit Erde bedecken, Keimdauer ca. 21-28 Tage. Später vereinzeln, erst nach den Eisheiligen auspflanzen. In den ersten Jahren Winterschutz geben, danach bis -15 Grad winterhart.   

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Wilde Bergamotte
1,59 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Heilpflanzen, Traditionelle Chinesische Medizin, A-Z