Weinraute Ruta graveolens

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Ruta graveolens
Englisch: Wine lozenge

Inhaltsstoffe: Flavonoide (Rutin), ätherische Öle, Alkaloide

Verwendeter Bestandteil: Blätter

Anwendungsgebiete: krampflösend, verdauungsfördernd, ödemhemmend, antimikrobiell

Weitere Verwendung: herbes Gewürz für Grappa

Anzahl Samen: ca. 50

 

Die Pflanze hat durch ihre ätherischen Öle einen sehr intensiven Geruch. Durch ihren Duft findet sie auch in der Parfümindustrie ihre Verwendung. Selbst als Gewürzpflanze und Heilpflanze war sie im Mittelalter schon in den Klostergärten vertreten. Sie wird im Grappa verwendet, oder auch als Gewürz an Wildfleisch Gerichten, Fisch, Käse und Soßen. Allerdings sparsam dosieren, da die Weinraute einen sehr intensiven Geschmack hat.
An medizinischer Bedeutung hat die Weinraute heute verloren, jedoch ist sie eine tolle mediterrane Pflanze im trockenen Staudenbeet.

Im Altertum stand die Weinraute durch den starken Duft als Zaubertrank, Gegenmittel bei Giften und der großen Heilwirkung in vielen Bereichen in hohem Ansehen.

 

Aussaat: Ende März bis Anfang Mai unter Glas. Keimdauer: ca. 15-20 Tage bei ca. 20-22 Grad. Ernte kurz vor der Blüte, die Blätter können getrocknet werden. Im Frühsommer zurückschneiden, damit die Pflanze nicht zu stark verholzt.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Gewürze, Heilpflanzen, Zauberpflanzen, Detox-Kräuter