Färberwau Reseda luteola

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Reseda luteola, Reseda lutea

Englisch: Dyer´s weed, Wild Mignonette

Inhaltsstoffe: Senföle, Flavone

Verwendeter Bestandteil: Kraut

Anwendungsgebiete: Quetschungen, Blutergüsse

Weitere Verwendung: Färbepflanze, Zierpflanze, Heilpflanze

Anzahl Samen: 20

 

 

Der Färberwau (wird auch Reseda genannt) ist eine uralte Färberpflanze. Von der Bronzezeit bis zum Mittelalter war sie eine der wichtigsten Pflanzen für gelben Farbstoff. Das enthaltene Luteolin gab eine tolle Gelbfärbung für Wolle und Textilstoffe. Auch als Zierpflanze ist sie eine sehr schöne Pflanze für Staudenbeete. Die Färber-Resede ist frosthart und mag trockene, kalkhaltige, steinige Böden sowie auch Sonne. Selbst als Heilpflanze wird sie verwendet. Sie wirkt schmerzstillend und beruhigend.

 

Volksmund: Gelber Wau, Wilde Resede, Färberwau, Reseda, Gelbkraut, Lutuole

 

Aussaat ab März direkt an Ort und Stelle, Samen nur leicht mit Erde bedecken.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Färbepflanzen, Heilpflanzen, Wildbienenfreundliche Pflanzen, A-Z