Portulak Portulaca oleracea

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Portulaca oleracea v. sativa

Englisch: Purslane

Inhaltsstoffe: Vitamine, Schleim, Magnesium, Calcium, Kalium, Eisen, Omega-3-Fettsäuren, Alkaloid, Flavonoide, Glutaminsäure, Cumarine, Oxalsäure, Saponine, Beta-Sitosterol, Zink 

Verwendeter Bestandteil: Kraut

Anwendungsgebiete: Bandwürmer, Blasenentzündung, Verdauungsprobleme

Weitere Verwendung: Küchenkraut

Anzahl Samen: ca. 30


Der Portulak wird häufig als Unkraut im Garten angesehen, dabei ist er ein sehr leckeres Gemüse, dessen junge Blätter einen leicht säuerlichen, nussigen und salzigen Geschmack haben. Auch die Blütenknospen werden gerne ähnlich wie Kapern gegessen. Portulak enthält sehr viele gesunde Omega-3-Fettsäuren, heilsam bei zu hohem Cholesterin-Spiegel. In der Kloster-Medizin wurde er früher innerlich angewendet. Der frisch gepresste Saft oder ein Aufguss aus Portulak-Samen wurde gegen Darmparasiten verabreicht. Er ist ein starker Vitaminspender durch den hohen Vitamin C, A und B-Gehalt, mit dem auch Frühjahrsmüdigkeit vertrieben werden kann. 

Volksmund: Burzelkraut, Gemüse-Portulak, Sommerportulak

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Heilpflanzen, Gewürze, Alte Blattgemüse, A-Z, Blattgemüse, Grüne Smoothies, Schildkrötenfutter, Superfood Kräuter, A-Z