Echter Eibisch Althaea officinalis

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

1,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Botanische Bezeichnung: Althaea officinalis

Englisch: Marsh Mallow

Inhaltsstoffe: Schleimstoffe, Stärke

Verwendeter Bestandteil: Wurzel, Blüten, Blätter

Anwendungsgebiete: Erkältungskrankheiten, Magen, Darm

Weitere Verwendung: Teepflanze (Blüten), Zierpflanze, Gewürzpflanze, Färbepflanze, Kosmetik

Anzahl Samen: 20

Andere Namen: Althee, Alter Thee, Samtpappel, Ibischwurz, Heilwurz, Weiße Malve, Sumpfmalve, Adewurz oder Schleimwurzel

 

 

Ursprünglich wurden die bekannten Marshmallows aus den Wurzeln des Eibisch hergestellt. Die Wurzeln wurden früher gekocht und dann gebraten, selbst die Blüten und die frischen Blätter können im Salat mitgegessen werden. In der Zeit der vollen Blüte zieht der Arznei-Eibisch durch seinen Nektarreichtum zahlreiche Insekten an. Beim Zerreiben der Blätter spürt man die weiche Pflanzenschleimhaut, in der wertvolle Schleimstoffe enthalten sind, die sich wie ein schützender Film über die Haut legen. Tee wird aus den Blättern und Blüten des Eibischs angesetzt. Die in der Wurzel enthaltenen Schleimstoffe werden innerlich zur Linderung von Entzündungen eingesetzt. Äußerlich angewendet bei unreiner und entzündeter Haut. Früher als hervorragendes Hustenmittel verwendet, hat es diese Bedeutung heute leider fast verloren. Die Blüten werden auch zum Färben von Zuckerwaren, Sirup und Likören verwendet.

 

Aussaat: im April, Direktsaat möglich, dann vereinzeln. Vollkommen unkompliziert, braucht keine aufwändige Pflege. Ideal an feuchten Standorten, gedeiht aber auch an trockenen Standorten, dann wird die Pflanze allerdings nicht so hoch.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: A-Z, Heilpflanzen, Teekräuter, Bienenpflanzen, Färbepflanzen, Alte Blattgemüse, Hildegard von Bingen, Teichpflanzen, Essbare Blüten, Hausapotheke, A-Z